Die Reiseapotheke für Kinder, was gehört hinein?

August 16, 2016

Fernreise mit Kind, ist das denn machbar und ganz wichtig, was muss mit? Ja, unbedingt. Traut euch, macht es. Reisen mit Kind schweißt als Familie zusammen. Es bringt euch noch näher, man kann abschalten und auch für die Eltern bleibt wieder ein wenig Zeit für Nähe, echte Paarzeit eben. Kinder nehmen Veränderungen oftmals viel besser an. Also, ab an den Strand, raus auf das Land, die Welt entdecken. Kinder passen sich schnell dem Klima an und auch Zeitzonen überwinden sie viel schneller als wir Erwachsenen. Eine gute Vorbereitung allerdings ist unerlässlich. Welche Impfungen sind nötig und eine Reiseapotheke sollte auch stets eingepackt sein. Ein paar Dinge gibt es also vorab zu klären und vorzubereiten.

IMG_0022 geschaald
©OhWunderbar

Die Reiseapotheke für Kinder, was gehört hinein?

Was in eine Reiseapotheke gehört, klärt ihr am besten mit eurem Haus- und Kinderarzt ab. Dieser kennt sich aus und wird euch eine Liste mit Dingen, die unbedingt mit sollten, erstellen und Rezepte ausstellen. Was ihr aber bereits vorab in der Apotheke besorgen könnt

  • ein Fieberthermometer
  • Pflaster
  • Fiebersaft
  • Schmerzmittel für Kinder
  • ein Mittel gegen Durchfall
  • Elektrolyte
  • gegebenenfalls ein Mittel gegen Mückenstiche, z. B. Anti Bite

So, und nun steht der Reise kaum noch etwas im Weg. Viel Spaß!